Matt Fultz und Clément Lechaptois klettern New Base Line und weitere schwere Boulder

Dem Franzosen Clément Lechaptois und dem Amerikaner Matt Fultz gelingt eine Begehung des 8b+ Boulders New Base Line im Averstal.

Die Saison im Bouldergebiet Magic Wood ist eröffnet. Die noch tiefen Temperaturen nutzen zahlreiche Profis zur Begehung schwerer Linien. Die Amerikanerin Alex Puccio verweilt zusammen mit Matt Fultz seit längerer Zeit im Magic Wood, Clément Lechaptois treibt sich ebenfalls im Wald herum. Erfolge verlauten liessen beide Herren: Clément wie auch Matt begingen, neben zahlreichen weiteren Linien, den Ultraklassiker New Base Line.

„Diese Traumlinie ist mir seit 2013 nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Im letzten Jahr habe ich den Boulder zum ersten Mal versucht, merkte aber, dass er schwieriger ist als angenommen. In den vergangenen Tagen war es kühl und es blies ein leichter Wind. Perfekte Bedingungen also.“

Clément nach dem Durchstieg.

Clément klettert gleichentags auch noch den 8b-Boulder Riverbed. Am letzten Tag seines Magic-Wood-Trips holte er sich auch noch eine Begehung des 8b-Boulders The Knowing.

Clément Lechaptois bei der Begehung von The Knowing (8b) in Magic Wood. (Bild Clément Lechaptois)

Matt Fultz seinerseits holt sich wenige Tage nach New Base Line eine Flash-Begehung des 8b-Boulders Steppenwolf und eine schnelle Begehung von Never Ending Story (8b+).

Video: Matt Fultz bei der Begehung von New Base Line im Magic Wood

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Damien Largeron

Aktuell

Diese 68 Kletterinnen und Kletterer sind qualifiziert | Olympische Spiele Paris

Welche Kletterinnen und Kletterer sind für die Olympischen Spiele qualifiziert? Wir verraten es euch in diesem Artikel.

Neuer 8000er-Speedrekord: Vadim Druelle besteigt Nanga Parbat in 15h 15 min

Der junge Franzose Vadim Druelle besteigt den Nanga Parbat in 15h 15min und unterbietet damit die bisherige Fastest Known Time um 5 Stunden.

Philipp Geisenhoff: «Das war mein bester Bouldertag bislang»

Was für ein Tag für Philipp Geisenhoff: Der starke Schweizer klettert in den Rocklands vier harte Boulder bis 8B+.

Höchster unbestiegener Berg der Welt erklommen: Gipfelerfolg am Muchu Chhish (7453m)

Den tschechischen Extrembergsteigern Zdenek Hak, Radoslav Groh und Jaroslav Bansky gelingt die Erstbesteigung des Muchu Chhish.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Diese 68 Kletterinnen und Kletterer sind qualifiziert | Olympische Spiele Paris

Welche Kletterinnen und Kletterer sind für die Olympischen Spiele qualifiziert? Wir verraten es euch in diesem Artikel.

Neuer 8000er-Speedrekord: Vadim Druelle besteigt Nanga Parbat in 15h 15 min

Der junge Franzose Vadim Druelle besteigt den Nanga Parbat in 15h 15min und unterbietet damit die bisherige Fastest Known Time um 5 Stunden.

Philipp Geisenhoff: «Das war mein bester Bouldertag bislang»

Was für ein Tag für Philipp Geisenhoff: Der starke Schweizer klettert in den Rocklands vier harte Boulder bis 8B+.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein