Der Finne Nalle Hukkataival verkündet die Erstbegehung des wohl schwersten Boulders in den Rocklands: The Finnish Line (8c oder schwerer) im Sektor Coop.

Nalle Hukkataival hat die schwersten Boulder (oder Fontainebleau-Parcours) der meisten Gebiete auf diesem Planeten geklettert und beging Ende vergangenen Jahres den ersten 9a-Boulder der Welt (LACRUX berichtete). Nun verkündet er die Begehung eines Boulders, der “ein Anwärter für den schwersten Rocklands-Boulder” ist.

Die neue Linie im südafrikanischen Bouldermekka kommentiert er wie folgt: “Some climbs you remember for the rest of your life. First ascent of The Finnish Line at the Coop! A gem rarer than diamonds and a new contender for the toughest in Rocklands!”. Wir hoffen es folgt bald ein Video.

Nalle Hukkataival in The Finnish Line at the Coop in den Rocklands - Südafrika
Nalle Hukkataival in The Finnish Line im Sektor Coop – Rocklands, Südafrika

Credits: Bild Nalle Hukkataival

«Kletter-Weltmeisterschaft

3 Replies to “Nalle Hukkataival klettert The Finnish Line – den schwersten Boulder der Rocklands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.