Der Amerikaner Drew Ruana sorgt schon wieder für Aufsehen. Vor wenigen Tagen gelang ihm eine schwere Erstbergehung im Joe’s Valley: Pegasus (8c).

Drew Ruana war bereits Ende Januar in den Schlagzeilen, als ihm die Wiederholung von Sleepwalker (8c+) und The Nest (8c) gelangen. Der 20-Jährige gehört zu den stärksten Nachwuchskletterern der Vereinigten Staaten. Im Alter von 16 Jahren kletterte er bereits drei 9a-Kletterrouten und beging bis heute vier 8c-Boulder und einen 8c+ Boulder.

13-Züge-Boulder Pegasus

Seine jüngste Begehung ist eine Kombination aus fünf extrem schweren Zügen, die zum Sitzstart-Boulder Pagan Poetry low (8a+) überleiten.

“Pegasus ist mit seinen rund 13 Zügen eher auf der Kraftausdauer-Seite und wird wohl im 8c-Bereich liegen. Insgesamt investierte ich sieben Sessions in die Begehung.”

Drew über die Erstbegehung von Pegasus

Video: Drew Ruana bei der Erstbegehung von Pegasus in Joe’s Valley

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Brennan Robinson

Sendung