In seiner Wahlheimat Arco hat Adam Ondra das gemacht, was er am liebsten macht und auch am besten kann: onsight klettern. Im Sektor Covolo finden sich zahlreiche harte Routen, darunter Silvio Reffo’s Erstbegehung La Musa (9a) oder Guerriero Del Futoro (9a). Ob der starke Tscheche bei seinem Vorhaben erfolgreich war, seht ihr im Video.

Adam Ondra hat Arco schon seit längerem ins Herz geschlossen und kostet die fast unerschöpfliche Felsvielfalt seiner zweiten Heimat regelmässig aus. Potenzielle schwierige Neutouren oder harte First Ascents anderer Kletterer scheinen den Kletterprofi magisch anzuziehen. Im Sektor Covolo wollte sich Adam Ondra die kürzlich von Silvio Reffo erstbegangenen 9a-Route La Musa genauer anschauen und die Linie onsight klettern. Soviel sei an dieser Stelle verraten: Der erste harte Schlüsselzug vereitelte eine Onsight-Begehung. Also widmete er sich danach der Route Guerriere Del Futuro (9a), um sie im selben Stil zu versuchen.

Adam Ondra versucht harte 9a onsight zu klettern

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild AO Production s.r.o.

Sea
EnglishSpanishGerman