Angy Eiter wiederholt Adam Ondra’s Route Pure Dreaming (9a) in Arco

Vor wenigen Tagen gelang der Österreicherin Angy Eiter die Rotpunktbegehung der 9a-Route Pure Dreaming in Arco.

Pure Dreaming liegt im Klettergebiet Massone bei Arco und wurde von Alfredo Webber eingerichtet und durch Adam Ondra erstbegangen.

„Es war verdammt heiss und die Bedingungen eigentlich alles andere als ideal. Doch es war ok zum Klettern. Ich habe die Route nochmals ausgebouldert und machte Fortschritte. Vier Mal bin ich dann aber am letzten schwierigen Zug herausgeflogen und war mir nicht mehr sicher, ob mir am letzten Tag meines Aufenthaltes der Durchstieg noch gelingen wird.“

Angy Eiter zu Pure Dreaming

Ganz nach dem Motto „Last try, best try“ gelang Angy am letzten Versuch des letzten Tages dann der erhoffte Durchstieg von Pure Dreaming (9a).

Display Ads Rectangle_Trailrunning

Angy Eiter in der Route Pure Dreaming in Arco. (Bild Bernie Ruech)

Vierte 9a-Route für Angy Eiter

Pure Dreaming ist für Angy Eiter die bereits vierte 9a-Route ihrer Karriere. Dass es noch schwerer geht, bewies sie vor zwei Jahren, als ihr als erste Frau weltweit die Begehung der 9b-Route La Planta de Shiva gelang.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Bernie Ruech

Aktuell

Ist Trailrunning das perfekte Training für Alpinisten?

Trailrunning als Training für Alpinisten: Heute schauen wir uns genauer an, ob und wie Laufsport Vorteile fürs Bergsteigen bringt.

Erinnerungen an David Lama zum 5. Todestag

5. Todestag von David Lama, Hansjörg Auer und Jess Rosskelley. In Gedenken an drei Ausnahmeerscheinungen des modernen Alpinismus.

Gewaltiger Bergsturz am Piz Scerscen

Am Piz Scerscen im Engadin haben sich am frühen Sonntagmorgen über eine Million Kubikmeter Fels und Eis gelöst.

Die weltweit erste modulare Stirnlampe: Silva Free

Stirnlampen-Novum: Silva Free ist die erste modulare Stirnlampe, die sich je nach geplanter Bergsport-Aktivität zusammenstellen lässt.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Ist Trailrunning das perfekte Training für Alpinisten?

Trailrunning als Training für Alpinisten: Heute schauen wir uns genauer an, ob und wie Laufsport Vorteile fürs Bergsteigen bringt.

Erinnerungen an David Lama zum 5. Todestag

5. Todestag von David Lama, Hansjörg Auer und Jess Rosskelley. In Gedenken an drei Ausnahmeerscheinungen des modernen Alpinismus.

Gewaltiger Bergsturz am Piz Scerscen

Am Piz Scerscen im Engadin haben sich am frühen Sonntagmorgen über eine Million Kubikmeter Fels und Eis gelöst.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein