Die österreichische Sportkletterin Angela (Angy) Eiter klettert mit La Planta de Shiva als erste Frau eine 9b-Route.

In laufenden Jahr jagt eine Rekordmeldung die andere. Am 26. Februar kletterte die Amerikanerin Margo Hayes als erste Frau eine 9a+. Ihr gelang die Begehung des Siurana-Klassikers La Rambla. Am 14. September durfte die Belgierin Anak Verhoeven mit einer Erstbegehung eine 9a+ in ihr Routenbuch eintragen. Da es sich um eine Erstbegehung handelte, muss der Grad jedoch noch bestätigt werden.

45-Meter Kraftausdauerroute

Heute nun setzte die Österreicherin Angela Eiter einen drauf. Sie kletterte als erste Frau eine 9b und kommentiert die Begehung zu Recht: “One of the most memorable days of my life. I still can’t believe it. A dream came true!” Die Route La Planta de Shiva wurde von Adam Ondra im Jahr 2011 erstbegangen. Bei der Route handelt es sich um eine Verlängerung einer bestehenden 8c-Route. Insgesamt erstreckt sich die Route über 45 Meter und fordert im zweiten Teil mit kleinen Leisten pure Kraftausdauer. Die Route liegt im Klettergebiet Villanueva del Rosario bei Malaga im Süden Spaniens.

Video von Adam Ondra’s achtem Versuch in La Planta de Shiva

Von Angela liegt uns leider noch kein Bild- oder Videomaterial von der Begehung vor. Aber Adam Ondra in einer 9b zuzuschauen ist auch nicht schlecht, oder?

Credits: Bild E. Holzknecht / Redbull Content Pool

«Alles

2 Replies to “Rekord: Angela Eiter klettert als erste Frau eine 9b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.