Vor elf Jahren gelang dem Briten Dave MacLeod mit Darwin Dixit (damals mit 8c bewertet) die bis dahin wohl schwerste Free-Solo-Begehung. Nun veröffentlicht der 41-Jährige das Video der Begehung im Margalef.

Dave MacLeod war 2008 im spanischen Sportklettergebiet Margalef. Nach der erfolgreichen Rotpunktbegehung der damals mit 8c bewerteten Route Darwin Dixit, setzte er noch einen drauf. Am Folgetag stieg er ohne Sicherungspartner in die Route ein und holte sich eine Free-Solo-Begehung der Route. Im folgenden Video zeigt Dave die damalige Begehung und kommentiert im zweiten Video (weiter unten), warum er free solo klettert und wie er das Risiko dabei einschätzt.

Dave MacLeod begeht die Route Darwin Dixit free solo

Dave MacLeod über die Frage “Warum Free Solo klettern”

+++
Credits: Titelbild Dave MacLeod

Transa