Kaum ist das Seil in den Karabiner gehängt, steigt die Angst. Die Angst vor einem möglichen Sturz ins Seil. Doch das muss nicht sein. In der jüngsten Ausgabe seiner Videoserie widmet sich Adam Ondra dem Thema Sturzangst und gibt Tipps, wie damit umgegangen werden kann.

Adam Ondra empfiehlt, Schritt für Schritt vorzugehen. Zuerst sollten Betroffene kleine und geplante/kontrollierte Stürze machen. “Am besten sucht man sich eine einfache Route im Überhang in einer Kletterhalle”, ergänzt seine Freundin Iva Vejmolova.

Später kann man dann über den letzten Haken klettern und zuletzt – im oberen Bereich der Route – auch einmal einen Haken auslassen und dann Stürzen. Doch mehr wie gesagt im aktuellsten Video der Serie.

Video: Adam Ondra über die Angst vor dem Stürzen beim Klettern

Komplette Video-Serie “Road to Tokyo” von Adam Ondra

Sämtliche Videos der Serie “Road to Tokyo” findest du hier in der Übersicht.

+++
Credits: Titelbild AO Productions

Mountains