Bald ist es soweit: Vom 16. bis 19. Juni lädt Petzl zum grössten deutschsprachigen Kletterfestival in die fränkische Schweiz. Auf dem Programm stehen Musik, Party, Athletenvorträge, Workshops und natürlich viele Klettermeter im grössten Klettergebiet Deutschlands.

Höhepunkte des Frankenjura Kletterfestivals sind sicher die Workshops und Vorträge mit und von weltbekannten Kletterinnen und Kletterern. Die Teilnehmenden können die Stars der Szene hautnah erleben und den einen oder anderen Tipp mit nach Hause nehmen.

Frankenjura-Kletterfestival
Workshops mit den Stars der Szene, das gibts kommendes Wochenende in der fränkischen Schweiz. Bild: Frankenjura Kletterfestival.

Frankenjura Kletterfestival: Workshops, Vorträge, Konzerte

Das Frankenjura Kletterfestival ist gespickt mit spannenden Workshops. Das Angebot reicht von der Trad Climbing Masterclass mit Sean Villanueva über das Mindset-Change mit Melanie Michalski bis hin zum Techniktraining mit der deutschen Meisterin Martina Demmel. Insgesamt stehen an den vier Tagen 27 Workshops zur Auswahl. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Kletterfestival-Frankenjura-Workshop
Täglich stehen Workshops mit Kletterprofis wie Sean Villanueva auf dem Programm. Bild: Frankenjura Kletterfestival.

Daneben finden von Donnerstag bis Samstag verschiedene Vorträge statt, beispielsweise mit Matilda Söderlund, Mélissa le Nevé, Robert Leistner oder Volker Schöffl. Die Vorträge werden auf der Bühne oder der Wiese im Naturbad Königstein abgehalten. Entsprechend muss man sich über Platzmangel keine Sorgen machen.

kletterfestival-frankenjura-vorträge
Nach Chris Sharma im Jahr 2019 stehen bei der diesjährigen Austragung Robert Leistner, Sean Villanueva, Matilda Söderlund oder Melissa Le Nevé auf der Bühne.

Am Samstagabend sorgt die Live-Band Jamaram zusammen mit Jahcoustix mit ihrem Mix aus Reggae, Funk und Latin für Stimmung. Im Anschluss verlängert DJ De La Roque mit seinem Set aus Deep House über Vocal House hin zu Disco House die Party.

Gemeinsam feiern und klettern

Veranstaltungsort des Frankenjura Kletterfestivals ist das Freibad des oberpfälzischen Ortes Königstein, auf dessen Gelände die Besucher mit Zelten und Campingbussen übernachten können. «Klettern ist mehr als ein Sport, es ist ein ganz bestimmtes Lebensgefühl», erklärt Christoph Driever, Country Manager von Petzl Deutschland. «Nach zwei Jahren Pause freuen wir uns sehr, an diesen vier Tagen mit Kletter*innen aus ganz Europa dieser grossen Leidenschaft gemeinsam nachgehen zu können», so Driever. 

frankenjura-kletterfestival-naturbad
Austragungsort des Frankenjura Kletterfestivals ist das Naturbad in Königstein. Bild: Frankenjura Kletterfestival.

Die Teilnahme am viertägigen Festival ist kostenfrei. Wer aber einen der Vorträge oder Workshops besuchen oder auf dem Freibadgelände übernachten möchte, wird gebeten, einen Unkostenbeitrag zu entrichten. Eine Anmeldung ist nur für die Workshops nötig. Informationen und Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.kletterfestival.com.

Das könnte dich interessieren

+++

Credits: Titelbild Frankenjura Kletterfestival