Der neueste Shit: Kletterrouten mit 3D-Technologie nachbauen

Wer sich ein richtig schwieriges Projekt vorgenommen hat, der muss sich oft exakt auf die Belastungen der Route vorbereiten. Bisher erfolgte dies zu Hause an den Campusleisten, im Boulderraum oder der Kletterhalle. Amerikanische Forscher haben nun Outdoor-Routen dank 3D-Modellierung exakt nachgebildet. Abgefahren!

Wolfgang Güllich ist der wohl bekannteste Protagonist, der eine Route bis ins möglichst kleinste Detail zu Hause nachgebildet hat. Holzleisten, Bohrungen in Holzstücken und ein Campusboard dienten ihm dazu, sich gezielt auf die Route Action Directe, die weltweit erste 9a, vorzubereiten.

Exakte Kopie durch 3D-Modellierung

Seit der Ära Wolfgang Güllich sind ein paar Jahre vergangen. Kletterhallen mit Kunstharzgriffen in zahlreichen Variationen und viele neue Trainingsmöglichkeiten kamen dazu. Die neueste Entwicklung kommt nun aus den USA. Amerikanische Forscher haben klassische Routen Nordamerikas mit einem 3D-Scanner digitalisiert und Griffe und Tritte nachmodelliert. Entstanden ist dabei eine exakte Kopie der Felsrouten. Seht selbst.


Credits: Bild Screenshot Video

Aktuell

Spanische Kinglines wiederholt

Jorg Verhoeven, Gabriele Moroni und Leo Ketil Bøe wiederholen in Siurana, Oliana und Margalef Klassiker des 9. Franzosengrades.

5. Petzl Kletterfestival Frankenjura 2024 | Infos & Programm

Save the Date: vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 geht im idyllischen Königstein das Kletterfestival Frankenjura in die fünfte Runde.

Jernej Kruder wiederholt Tessiner Riss-Testpiece Butterfly Circus (8b)

Im Val Bavona sichert sich der slowenische Kletterprofi Jernej...

Aus 3 mach 1: Mit einem Helm Klettern, Skitouren und Biken

Mehrfachzertifizierung, Schutzfunktion, wichtige Normen: Fünf wichtige Fakten für den Helmkauf im Bergsport.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Spanische Kinglines wiederholt

Jorg Verhoeven, Gabriele Moroni und Leo Ketil Bøe wiederholen in Siurana, Oliana und Margalef Klassiker des 9. Franzosengrades.

5. Petzl Kletterfestival Frankenjura 2024 | Infos & Programm

Save the Date: vom 30. Mai bis 2. Juni 2024 geht im idyllischen Königstein das Kletterfestival Frankenjura in die fünfte Runde.

Jernej Kruder wiederholt Tessiner Riss-Testpiece Butterfly Circus (8b)

Im Val Bavona sichert sich der slowenische Kletterprofi Jernej Kruder die erste Wiederholung von Butterfly Circus. Die 25 Meter lange Risslinie wurde von Fred...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein