Der Türke Mümin Karabas ist nach einer fünfmonatigen Kletterpause wieder in Form. Im beliebten Winterklettergebiet Geyikbayiri in der Nähe des türkischen Badeortes Antalya eröffnete er die vielleicht erste 9a des Landes.

“When I show up at a new area, I’m like a dog that’s just been let off its leash. I’m completely unable to control my excitement”, erklärt Mümin. Das Eröffnen neuer Routen bezeichnet er auch als seine Leidenschaft. Im Februar diesen Jahres gelang dem 35-Jährigen nach einer längeren Kletterpause die Erstbegehung der Route Rock Erotics. Als Schwierigkeitsgrad gibt Mümin 8c+/9a an. Wenn die Route als 9a bestätigt wird, würde es sich um die erste 9a in seiner Heimat handeln.

Video über Mümin Karabas bei der Erstbegehung von Rock Erotics in Geyikbayiri

Credits: Bild Video White Van Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.