James Pearson wiederholt Immortal (E11, 7b) und wertet ab | A never grading Story

James Pearson hat in North Yorkshire Franco Cookson’s Route Immortal wiederholt. Dieser hatte für seine Linie am Maiden’s Bluff den Grad E11 ausgegeben. Mit dieser Bewertung spielt Immortal in der Liga der grossen britischen Trad-Linien, oder doch nicht?

James Pearson’s Motivation, mit Immortal eine der härtesten Trad-Routen des Landes zu versuchen, ist aus der Faszination für deren Erstbegeher Franco Cookson und die Herausforderung seiner Linie entstanden.

«Ich war überwältigt von der Leichtigkeit, mit der er the Meltdown kletterte, und ich wollte sehen, wie extrem eine Route sein kann, die seine Stärken an kleinen Griffen mit seiner notorischen Risikobereitschaft kombiniert!

James Pearson

Am 19. Januar konnte James Pearson Immortal durchsteigen. Dass ihm die Route leichter als erwartet vorkam, stellte ihn vor das Dilemma, sich detaillierter zum Schwierigkeitsgrad äussern zu müssen. Etwas, das der in seinen jungen Jahren gebrandmarkte Kletterer, tunlichst vermeiden wollte.

Ich möchte mich nicht zum Grad äussern, aber ich möchte auch nicht, dass die Leute denken, mein Schweigen bedeute, dass ich der Bewertung zustimme, oder noch schlimmer, dass ich sie zwar nicht akzeptiere, aber trotzdem gerne „nehme“.

James Pearson

Flashback ans eigene Überbewerten

Es berge eine gewisse Ironie, dass er im letzten Jahr viel Zeit damit verbracht habe, über die Folgen seiner eigenen «Überbewertung» zu sprechen, so Pearson. «Nur um mich nun in einer ähnlichen Situation wiederzufinden, in der sich Dave McLeod damals befunden haben muss.»

James Pearson hatte für seine Erstbegehung The Walk of Life damals E12 vorgeschlagen. Der gestandene Trad-Kletter Dave McLoad dagegen stufte seine Linie als E9 ein.

Ich erinnere mich, dass ich mich von Dave und seiner Entscheidung, E9 für The Walk of Life vorzuschlagen, verletzt gefühlt habe, und ich hasse den Gedanken, dass ich jemand anderem das Gleiche angetan habe.

James Pearson

Aber in der Realität habe Dave ja nur seine Meinung zum Ausdruck gebracht. «Vielleicht ist diese Erkenntnis und die Bewältigung dieses Problems die letzte Station meiner eigenen Reise?»

Video: James Pearson in The Walk of Life

Immortal für Pearson keine E11

Immortal zu bewerten, sei ganz schön tricky, so Pearson. Die Route sei kurz, sehr morpho und plattig. «Und sie hat eine sehr merkwürdige, schwer zu quantifizierende Absicherung. Liegt die Sicherung gut, kann die Linie fast schon als sicher gelten, liegt sie schlecht, ist es ein Solo.»

All diese Variablen mache es eGrader schwer, einen Grad auszuspucken. Aber wenn ich mich auf mein Bauchgefühl verlasse, dann habe ich Immortal zu schnell klettern können und es hat sich zu einfach angefühlt für eine E11.

James Pearson

Trotz seiner ausführlicher Gedanken zur Bewertung und der angedeuteten Abwertung, sieht James Pearson davon ab, einen konkret Schwierigkeitsgrad zu nennen.

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild @neil.gresham

Aktuell

Kletterprofis als Klimabotschafter – geht das?

Katherine Choong und Nicolas Hojac sind Kletterprofis und Klimabotschafter bei Protect our Winters. Wie gehen sie mit dieser Doppelrolle um?

Trainieren trotz Ringbandverletzung

Ringbandverletzung: In diesem Video erklärt Dave MacLeod, wie eine angepasste Trainingseinheit an der Boulderwand aussehen kann.

Ondra beim 9a-Onsightversuch: Endstation Griffausbruch

Dieses Video zeigt Adam Ondra bei einem soliden 9a-Onsight-Versuch. Doch wegen eines Griffausbruchs kommt es vorzeitig zum jähen Ende.

Spanische Kinglines wiederholt

Jorg Verhoeven, Gabriele Moroni und Leo Ketil Bøe wiederholen in Siurana, Oliana und Margalef Klassiker des 9. Franzosengrades.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Kletterprofis als Klimabotschafter – geht das?

Katherine Choong und Nicolas Hojac sind Kletterprofis und Klimabotschafter bei Protect our Winters. Wie gehen sie mit dieser Doppelrolle um?

Trainieren trotz Ringbandverletzung

Ringbandverletzung: In diesem Video erklärt Dave MacLeod, wie eine angepasste Trainingseinheit an der Boulderwand aussehen kann.

Ondra beim 9a-Onsightversuch: Endstation Griffausbruch

Dieses Video zeigt Adam Ondra bei einem soliden 9a-Onsight-Versuch. Doch wegen eines Griffausbruchs kommt es vorzeitig zum jähen Ende.