Dem Berner Kevin Heiniger gelingt die Begehung der Route Ravage in Chuenisberg.

“Es ist eine historische Linie, die immer auf meiner To-Do-Liste war”, schreibt Kevin über Ravage. “Witzig, dass ich die Route am Nationalfeiertag, 1. August, punkten konnte”, setzt er fort. Die Route Ravage wurde von Antoine Le Menestrel erstbegangen und war mit 8b+/8c im Jahr 1986 die schwerste Route der Welt.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Kevin Heiniger

«Kletter-Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.