«Geschenkideen

Dem französischen Kletterer Seb Bouin gelingt die Erstbegehung seines Langzeitprojektes Les yeux plus gros que l’antre (9a+/9b). Die rund 70 Meter lange Route bei Russan in Südfrankreich verläuft über 60 Meter in einem Dach.

“Yiiiiihouuuuu! First Ascent of French Chilam Balam “Les yeux plus gros que l’antre” 9a+/9b. One of the most beautiful route I did and for sure one of the best french routes”, kommentiert Seb Bouin seine Begehung. Die Route ist nach CSR (ebenfalls von Seb Bouin), Eagle 4 und Akira die viertschwerste Route Frankreichs.

Schwierigkeit eher bei 9b als 9a+

Obwohl Seb als Schwierigkeit 9a+/9b angibt, liegt die Schwierigkeit wohl eher bei 9b, wenn man seine Argumentation hört: “About the grade, I propose carefully 9a+/9b – 5.15a/b. I think it is harder than Chilam Balam (9a+/b) and harder than Pachamama (hard 9a+).”

Inspirierender Film über Seb Bouin

Motivationsspritze für Ostern: Seb Bouin in seinem Flatanger-Projekt

Credits: Titelbild Charlie Lecocq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.