«Geschenkideen

Der Ukrainer Illya Bakhmet-Smolensky schrieb am 8. November 2018 Klettergeschichte: Im Alter von 13 Jahren gelang ihm die Begehung der Route Chromosome X bei Charmey, Schweiz.

Die Begehung von Chromosome X im Schweizer Klettergebiet Charmey kommentiert er in seinem Routenbuch trocken und nüchtern: “Die erste Route in diesem Grad. Meine Beta ist ganz anders, als die von Pirmin Bertle.” Hinter der Begehung steckt aber mehr als eine reine Begehung in einem neuen Grad für Illya. Der junge Ukrainer ist nämlich erst 13 Jahre alt. Aufmerksame Leser werden bemerken, dass bereits Adam Ondra und Ashima Shiraishi eine 9a im Alter von 13 Jahren punkteten. Graben wir etwas tiefer und schauen uns das genaue Alter an der drei Athleten an, dann wird klar, warum es sich trotzdem um einen Rekord handelt. Der junge Ukrainer aus Kharkiv war einige Tage jünger, als ihm die 9a Chromosome X im Sektor La Tribune bei Charmey gelang.

Video von Illya Bakhmet-Smolensky bei der Begehung von Chromosome X (9a)

Schon im Alter von neun Jahren 8a+ geklettert

“Felsklettern ist die Leidenschaft meines Lebens”, schreibt Illya auf seinem Instagram-Account und setzt fort: “Meine erste 8a+ kletterte ich im Alter von 9 Jahren, meine erste 8c im Alter von 11 Jahren.” Das folgende Video zeigt die Begehung zweier schwerer Routen in Polen vor zwei Jahren: Zuerst punktete er Hipnofotofilia (8b+) bei Birów Mountain. Kurz darauf kletterte er die 8c-Route Pijane Trójkąty bei Big Cime.

Illya nach der Begehung zweier 8b’s im Frühjahr

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Illya Bakhmet-Smolensky (@illyaclimber) am

Credits: Bild Illya Bakhmet-Smolensky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.