Während anderthalb Jahren hat der Filmemacher Frédéric Favre drei Teilnehmende des Skitourenrennens Patrouille de Glacier begleitet und portraitiert. Der offizielle Kinostart des Films ist am 16. November 2017.

Es ist eines der härtesten Rennen im Ski-Alpinismus: Die Patrouille des Glaciers. Während anderthalb Jahren hat Frédéric Favre drei Teilnehmende begleitet. Im Training, das sie an ihr körperliches Limit bringt, in der mentalen Vorbereitung, die ihre tiefsten Ängste offenbart, beim Rennen, das sie bis an die Grenzen fordert.

Filmplakat_Encordé - Patrouille de Glacier - Frédéric Favre
Filmplakat

Drei Protagonisten, drei verschiedene Geschichten

Florence will im Andenken an ihren Vater starten, doch als Einzelgängerin muss sie Teamgeist lernen. Guillaume ist Wettkämpfer mit Leib und Seele, sein grösster Kampf ist aber, Familie, Arbeit und Leidenschaft in Einklang zu bringen. Antoine hat einen Drogenentzug hinter sich: Höchste Zeit der Welt zu beweisen, wozu er fähig ist. Encordés ist ein intimer Einblick in ein Abenteuer, das Leben verändert.

Trailer des Films Encordés


Weitere Infos zum Film


 

Credits: Bild zVg

Trainingstipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.