Schlagwort: erstbegehen

Happiness: Die Geschichte einer Tiroler Erstbegeher-Legende

Markus Haid hat auf der Suche nach der perfekten Linie über 300 Routen, meist 8a und härter, erschlossen. Endet mit Happiness seine Suche?

Adam Ondra klettert die zweitschwierigste Route seines Lebens: Zvěřinec (9b+)

Gestern gelang Adam Ondra im tschechischen Klettergebiet Moravian Karst die Erstbegehung von Zvěřinec (9b+). Nach eigenen Angaben sei es nach Silence (9c) die schwierigste Route seines Lebens - und das will was bedeuten.

Alex Rohr gelingt Erstbegehung von Oblivion (9a) in Gimmelwald

Der Schweizer Profikletterer Alex Rohr verbindet im Schweizer Klettermekka Gimmelwald die Routen Alpenbitter (8c+/9a) und Renardo Rules (8c/8c+) zu Oblivion. Seine Neutour mit einer harte Boulder-Crux bewertet er mit 9a.

Erster 9A-Boulder der Schweiz: Shawn Raboutou klettert Alphane| Video

Seit längerem ein offenes Geheimnis, seit heute amtlich und als Video zu bestaunen: Shawn Raboutou's Erstbegehung des Boulders Alphane (9A). Der starke US-Amerikaner eröffnet mit der extrem kräftigen und ebenso technischen Linie nicht nur den ersten 9A-Boulder Schweiz, sondern den erst dritten weltweit.

Video: Kim Marschner klettert Forgotten Gem (8c, FA) in Chironico

Dem starken Deutschen Kim Marschner gelang im Februar die Erstbegehung von Forgotten Gem (8c). Jetzt gibts das Video dazu. Bei der Linie handelt es sich das berühmte Diamantenprojekt von Bernd Zangerl und Thomas Steinbrugger in Chironico.

Silvan Schüpbach und Friends eröffnen zwei neue Mixedrouten im Berner Oberland

Der für seine Vorliebe für Trad-Touren und Expeditionen by fair means bekannte Schweizer Kletterer und Bergsteiger Silvan Schüpbach hat im heimischen Gefilde zugeschlagen. Gemeinsam mit Janluca Kostner, respektive mit Michel Kipf und Tizian Tobler hat er im Berner Oberland zwei neue Mixedrouten erstbegangen.

Adam Ondra holt sich die Erstbegehung seiner Route Bomba (9b) in Arco

Adam Ondra ist in letzter Zeit häufig in Arco anzutreffen, wo er zusammen mit Stefano Ghisolfi schwierige Linien projektiert. Am Mittwoch gelang ihm die Erstbegehung seiner Linie Bomba (9b). Der First Ascent ist ein Vorgeschmack darauf, was noch folgen könnte, wenn sich Spitzenkletterer wie Stefano Ghisolfi, Adam Ondra und Jakob Schubert gegenseitig pushen.

Stefano Ghisolfi holt sich die Erstbegehung der Route l’Arenauta (9b)

Im Klettergebiet Sperlonga zwischen Rom und Neapel klettert Stefano Ghisolfi als erster die von Giuliano Tarquini vor 20 Jahren eingebohrte Route l'Arenauta. Als Bewertung schlägt er den Grad 9b vor.

Newsletter

Aktuell

×Display 350x90_Knatsch im Magic Wood