Charles Albert, bekannt für seine Barfuss-Boulder-Künste, klettert “La Révolutionnaire” (8c) in Gros Sablons, Fontainebleau.

Wie bitte? Genau, ihr habt richtig gelesen, barfuss. Der französische Boulderer, oft auch Barefoot Charles oder Mowgli genannt, vermeldet auf Facebook die Begehung eines  8c-Boulders ohne Kletterschuhe.

Seit Charles Albert gilt die Ausrede mit den Schuhen nicht mehr

Wir sagen Chapeau und gratulieren ganz herzlich. Irgendwie schon fies, wenn man an all die Ausreden denkt, die unsereins findet, wenn der Durchstieg mal wieder nicht geklappt hat. Spätestens seit dieser Nachricht könnt ihr mit dem fehlenden Gummi an der Sohle nicht mehr argumentieren.

Das folgende Video zeigt Charles in der Route Gecko (8b+) vor rund zwei Monaten.

Bereits etliche schwere Boulder barfuss geklettert

Die Begehung der Route La Révolutionnaire ist nicht die erste 8c-Begehung des französischen Kletterers. Ende 2015 kletterte er mit La valse aux adieux prolongée bereits einen 8c-Boulder. Auch davon gibt es ein Video, das wir euch nicht vorenthalten möchten.

Noch mehr Videomaterial findet ihr auf dem YouTube-Kanal von “Mowgli”.

Credits

Bild: Facebook Page Barefoot Charles

Geschenkideen

2 Replies to “Charles Albert alias Mowgli klettert 8c barfuss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.