Der starke Walliser Théo Chappex stattete dem Bouldergebiet Lindental einen Besuch ab und kletterte zahlreiche Klassiker. Sein letzter Coup: Merlin et la Bête (8b).

Noch am 9. Januar bestand die Ticklist von Théo “lediglich” aus Myrdin (8a), La Bête (8a), Ultimo Ratio (7c) und L’Enigme (7c). Merlin et la Bête warf ihn fünf Mal beim letzten schwierigen Zug raus. Am vergangenen Sonntag, kurz vor dem jährlichen Klettersperrzeit des Bouldergebietes, klappte es dann doch noch. Zusammen mit François Nicole und Marie Dorsaz gab Théo nochmals alles und holte sich den Durchstieg des 8b-Boulders.

Video von Nils Favre’s Begehung im Herbst 2017

Die letzte uns bekannte Begehung des Boulders Merlin et la Bête holte sich Nils Favre. In seinem Video sieht man den bekannten und super coolen Kreuzzug des Boulders.

 

Credits: Bild Théo Chappex

«Alles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.