Unerschöpfliches Begehungspotenzial für Boulderlinien in Val Bavona

Das Tessin gehört mit Cresiano und Chironico jetzt schon zu den absoluten Boulder-Hotspots der Welt. In einem weiteren Tal werden seit Jahren neue Linien eröffnet: Val Bavona.

Es ist fast schon zur Gewohnheit geworden, dass in den Wintermonaten die internationale Boulderelite ins Tessin pilgert, genauer ins Val Bavona, um neue Blöcke zu putzen und zu begehen Im Zentrum der Entwicklung steht der Tessin Giuliano Cameroni. Im folgenden Video zeigt er fünf neue Traumlinien, die er zusammen mit seinem Bruder Diego Cameroni im Val Bavona erstbegangen hat.

  • Equal Rights 8a+ (FA)
  • Money Tree 8b (FA)
  • Mother Nature 7c+ (FA)
  • Open Your Eyes 8b+ (FA)
  • Sassi e Diamanti 8a+ (FA)

Giuliano und Diego Cameroni bei der Erstbegehung von Boulderlinien im Val Bavona

Hier liegt das Tessiner Tal Val Bavona

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Mellow

Display Ads Rectangle_Trailrunning

Aktuell

00:28:18

Neuer Boulder-Sektor in Chironico eröffnet: Full Ring

Das Tessiner Bouldergebiet Chironico zählt schon mehrere tausend Boulderlinien und gehört damit zu den beliebtesten Destinationen der Kletterszene. Nun hat der Westschweizer Nils Favre einen neuen Sektor in der Nähe des Schattentals eröffnet. Dieses Video stellt die meisten Boulder vor.

Hier treffen sich Outdoorbegeisterte: Misoxperience Festival 2024

Boulder- und Outdoor-Fans aufgepasst: Vom 4. bis 12. Mai findet im bündner Misox zum dritten Mal das Misoxperience Outdoor Festival statt.

Jernej Kruder bezwingt 9a-Hybrid-Route mit Offwidth-Topout

Den äusseren Bedingungen zum Trotz: Jernej Kruder wiederholt in La Pedriza die 9a-Hybrid-Route La Bruja von Ignacio Mulero.

Ist Trailrunning das perfekte Training für Alpinisten?

Trailrunning als Training für Alpinisten: Heute schauen wir uns genauer an, ob und wie Laufsport Vorteile fürs Bergsteigen bringt.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

00:28:18

Neuer Boulder-Sektor in Chironico eröffnet: Full Ring

Das Tessiner Bouldergebiet Chironico zählt schon mehrere tausend Boulderlinien und gehört damit zu den beliebtesten Destinationen der Kletterszene. Nun hat der Westschweizer Nils Favre einen neuen Sektor in der Nähe des Schattentals eröffnet. Dieses Video stellt die meisten Boulder vor.

Hier treffen sich Outdoorbegeisterte: Misoxperience Festival 2024

Boulder- und Outdoor-Fans aufgepasst: Vom 4. bis 12. Mai findet im bündner Misox zum dritten Mal das Misoxperience Outdoor Festival statt.

Jernej Kruder bezwingt 9a-Hybrid-Route mit Offwidth-Topout

Den äusseren Bedingungen zum Trotz: Jernej Kruder wiederholt in La Pedriza die 9a-Hybrid-Route La Bruja von Ignacio Mulero.