Stefano Ghisolfi gehört zu den stärksten Kletterern der Welt. In Arco hat er sich in ein Projekt verbissen, bei dem es sich um eine 9c-Route handeln könnte.

Mit Routen wie Perfecto Mundo (9b+), La Capella (9b) oder First Round First Minute (9b) auf seinem Konto, spielt Stefano Ghisolfi in der absoluten Spitzengruppe der Kletterer. Im italienischen Klettergebiet Laghel bei Arco hat sich Stefano nun ein neues Projekt vorgenommen.

“Ich weiss nicht, was es bedeutet, 9c zu klettern. Doch ich habe ich mich in die Linie und das Projekt verliebt. Es ist egal, wie schwer die Tour ist. Sie reizt mich einfach, weil sie zu schwer für mich ist.”

Stefano Ghisolfi

Beim Projekt handelt es um eine Verlängerung der Route Queen Line, die von Adam Ondra im Jahr 2017 erstbegangen und durch Stefano dieses Jahr wiederholt wurde.

Dieses Video zeigt Stefano Ghisolfi in der möglichen 9c-Route bei Laghel

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Spazio Verticale