Seit Kurzem ist das wohl nachhaltigste Seil der Welt auf dem Markt: Das NEO 3R von Edelrid. Es ist zu 50% aus alten Seilen hergestellt. Wie geht das? Warum nicht komplett aus recyceltem Material? wir stellen das NEO 3R vor.

Ökologische Nachhaltigkeit wird bei Edelrid grossgeschrieben. Und so ist es auch der deutsche Bergsportausrüster, der mit dem NEO 3R das wohl nachhaltigste Kletterseil der Welt produziert. Das NEO 3R besteht zu 50% aus recycelten Seilen. Doch warum nicht gleich komplett aus recyceltem Material?

Technisch möglich, aber…

Vom Verfahren her wäre es Edelrid möglich, ein Kletterseil komplett aus recyceltem Material herzustellen. Der Prozess zur Wiedergewinnung des Materials ist jedoch anspruchsvoll und folglich mit hohen Kosten verbunden. Der Kaufpreis des Seils wäre zu hoch, als dass jemand ein recyceltes Seil kaufen würde. Das NEO 3R zur Hälfte aus alten Seilen zu produzieren, ist deshalb ein Kompromiss. Stellt sich die Frage: Wärt ihr bereit, ein deutlich teureres Seil zu kaufen, dass zu 100% aus recyceltem Material besteht? Die Zukunft wird es zeigen.

So wird aus alten Seilen das NEO 3R produziert

Sechs Jahre intensive Forschung und die Zusammenarbeit mit verschiedenen Instituten und staatlichen Förderprogrammen waren nötig, bis aus der Idee ein Kletterseil entstand, das der Norm EN 892/ UIAA voll und ganz entspricht. Kein einfaches Unterfangen also. Die folgenden Schritte werden bei der Produktion durchlaufen.

1. Gebrauchte Kletterseile und Seilreste zerkleinern

In einem ersten Schritt werden gebrauchte Kletterseile und Reste der Seilproduktion zu Schrot verschnitten. Das Schrot wird dann geschmolzen und zu Agglomerat und Granulat verarbeitet.

2. Garn herstellen

Nun besteht die Herausforderung darin, das Granulat in spinnbares Material zu verwandeln, aus dem hochfeste Garne produziert werden können. Und: Diese Garne müssen mit anderen recycelten und neuen Materialien im neuen Seil harmonieren.

3. Flechten des Kletterseils

Aus den neu entstandenen Garnen werden zum Abschluss neue Seile geflochten. Mantel wie auch Seilkern bestehen schlussendlich zur Hälfte aus recyceltem Material.

Das NEO 3R von Edelrid

Edelrid NEO 3R: Kletterseil aus Recyclingmaterial.
Edelrid NEO 3R: Kletterseil aus Recyclingmaterial.

Produktspezifikationen zum NEO 3R von Edelrid

  • Seillänge: 50, 60, 70 und 80 Meter
  • Durchmesser: 9.8 mm
  • Normstürze: 5
  • Fangstoss: 8.6 kN
  • Gewicht: 63 Gramm pro Meter

Das könnte dich interessieren

-Tokio