Der Fotograf Elia Saikaly nahm 44’069 Einzelaufnahmen der Umgebung des Base Camp II am Mount Everest auf und erstellte daraus einen Kurzfilm mit spektakulären Bildern des Berges.

Der Kanadier sass zahlreiche Nächte hinter seinen Kameras, während andere Bergsteiger schliefen oder sich auf den Weg zum Gipfel des höchsten Berges der Welt begaben. Dabei herausgekommen sind eindrückliche Bilder des Mount Everest. Die Aufnahmen zeigen nicht nur die wunderschöne Landschaft, sondern lassen erahnen, wie es am Berg zu und her geht. Die Lichterketten am Berg erinnern mehr an eine Autobahn und die Zeltstadt an eine Grossstadt als an Stirnlampen und Zelte.

Time Laps Film des Mount Everest

Credits: Titelbild Screenshot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.