Seit Mitte Januar ist Giuliano Cameroni in den Vereinigten Staaten und setzt seine Erfolgswelle im Rocky Mountain National Park fort. Ihm gelingen die Begehungen dreier Boulder im oberen achten Franzosengrad: Jade (8b+), Domestic Cat (8b+) und Topaz (8b+/c).

Den Boulder Topaz in Wild Basin versuchte Giuliano bereits einmal vor drei Jahren, jedoch ohne Erfolg. Anders sah es vor wenigen Tagen aus.

“Dieses Jahr passte alles. Nachdem ich die Züge auscheckte, gelang mir im zweiten effektiven Versuch der Durchstieg.”

Giuliano Cameroni

Bei Topaz handelt es sich um einen von Dave Graham erstbegangenen und mit 8c bewerteten Boulder in Wild Basin, Rocky Mountain National Park. Giuliano gibt dem Boulder die Slash-Bewertung 8b+/c. Die beiden Boulder Jade und Domestic Cat wurden von Daniel Woods erstbegangen.

Jimmy Webb und Daniel Woods begehen reihenweise neue Linien in Upper Chaos

Jimmy Webb and Daniel Woods In Upper Upper Chaos Canyon from The Island on Vimeo.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Keenan Takahashi

«Kletter-Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.