Der Österreichische Alpinist Hansjörg Auer klettert 3 Gipfel in den Dolomiten an einem Tag free solo. Mit einem leichten Gleitschirm legte er den Weg zwischen den Routen Vinatzer/Messner (800m/UIAA 6+), Abramkante (500m/UIAA 7-) und Große Mauer (300m/UIAA 7-) zurück.

Spätestens seit der Free-Solo-Begehung der klassischen Dolomiten-Route Der Weg durch den Fisch (37 SL, 7b+) kennt man den Namen Hansjörg Auer. Vergangenen Sommer legte Hans Solo einen drauf und verwirklichte seinen lang gehegten Traum. Er klettert drei Gipfel in den Dolomiten an einem Tag free solo.

GoPro-Aufnahmen der Free Solo Begehung von Hansjörg Auer

Damit auch Normalsterbliche ansatzweise nachempfinden können was Hansjörg geleistet hat, beschert uns der Alpinist mit einigen Video-Aufnahmen. Schwitzige Fingerchen garantiert.

Credits: Bild Matteo Vettorel

 

One Reply to “Hansjörg Auer klettert drei Gipfel in den Dolomiten free solo”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.