Vor rund einem Jahr gelang dem Spanier Edu Marin die Erstbegehung der längsten Dachroute der Welt. Nun benötigt Edu Unterstützung bei der Realisierung seines Filmprojekts.

Valhalla (9a+, 380 Meter) im chinesischen Getu ist die längste überhängende Route der Welt. Zehn der 14 Seillängen gehen durch das massive Dach des gigantischen Felsbogens. Zusammen mit seinem Bruder und Vater projektierte Edu Marin die Routen über lange Zeit, reiste mehrmals nach China. Die Ausdauer hat sich gelohnt.

Edu Marin bittet um finanzielle Unterstützung für den Kletterfilm Cielo de Roca

Für die Realisation eines Films über die eindrückliche Route und die Geschichte hinter der Erstbegehung sucht Edu Marin nun finanzielle Unterstützung. Dazu hat er eine Kampagne auf Kickstarter.com lanciert.

Bereits mit einem Einsatz von 5 Euro winkt den Unterstützerinnen und Unterstützern eine Präsenz im Abspann des Films. Wer den Film mit 300 Euro unterstützt, erhält im Gegenzug sogar einen Tag am Fels mit Edu Marin höchstpersönlich. Weitere Details und der Link zur Kampagne findet ihr hier.

Trailer zum geplanten Film Cielo de Roca

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Karel Downsbrough

Stirnlampe