Trifthütte von Lawine beschädigt – kein Winterraum mehr

Wie die Sektion Bern des Schweizer Alpen-Clubs SAC auf seiner Website schreibt, wurde die Trifthütte von einer Lawine beschädigt. Bis auf Weiteres stehen kein Winterraum und kein Schutzraum zur Verfügung.

Am Samstagmorgen, 30. Januar 2021, hat das Hüttenwartepaar der Trifthütte bei einem Kontrollflug festgestellt, dass die Hütte von einer Lawine beschädigt wurde. Die Hütte war nicht bewartet und es ist davon auszugehen, dass sich wegen der heiklen Lawinensituation (Stufe 5) niemand im Winterraum befand. Bis auf weiteres stehen kein Winterraum und kein Schutzraum zur Verfügung.

Beschädigung vermutet

Nicole und Artur Naue beschlossen die Hütte zu prüfen, weil die Kommunikation mit der Haustechnik unterbrochen war und sie deshalb eine Beschädigung vermuteten. Laut Messdaten wurde ein Kollektorfühler am 28. Januar zwischen 17:00 und 18:00 Uhr zerstört. Wir gehen davon aus, dass die Lawine zu diesem Zeitpunkt niederging.

Rectangle_Knatsch im Magic Wood

Wann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, ist noch nicht geklärt.

Sobald die Schneeverhältnisse es zulassen, werden die Verantwortlichen der Sektion vor Ort das genaue Ausmass des Schadens erfassen. Erst dann kann eingeschätzt werden, wann die Hütte den Betrieb aufnehmen kann.

Die Sektion Bern des SAC informiert auf folgender Website, sobald neue Erkenntnisse vorliegen.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Bild und Text Sektion Bern des Schweizer Alpen-Clubs SAC

Aktuell

Melissa Le Nevé klettert als erste Frau The Dagger (8B+)

Eineinhalb Jahre nach der Begehung verkündet Melissa Le Nevé die erste Frauenbegehung des 8B+ Boulders The Dagger.

Crème de la Crème kämpft um Schweizer Meistertitel im Bouldern

Diesen Samstag kämpfen im Quadrel Boulder die besten Kletterinnen und Kletterer der Schweiz um den Meistertitel im Bouldern.

Frauenpower in Annot: Soline Kentzel klettert Trad-Testpiece Le Voyage (E10, 7a)

Die junge Französin Soline Kentzel sichert sich die vierte Frauenbegehung der knallharten Trad-Route Le Voyage (E10, 7a).

Martin Feistl tödlich verunglückt

Der deutsche Spitzenalpinist Martin Feistl ist vergangenen Samstag in der Südwand der Scharnitzspitze tödlich verunglückt.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Melissa Le Nevé klettert als erste Frau The Dagger (8B+)

Eineinhalb Jahre nach der Begehung verkündet Melissa Le Nevé die erste Frauenbegehung des 8B+ Boulders The Dagger.

Crème de la Crème kämpft um Schweizer Meistertitel im Bouldern

Diesen Samstag kämpfen im Quadrel Boulder die besten Kletterinnen und Kletterer der Schweiz um den Meistertitel im Bouldern.

Frauenpower in Annot: Soline Kentzel klettert Trad-Testpiece Le Voyage (E10, 7a)

Die junge Französin Soline Kentzel sichert sich die vierte Frauenbegehung der knallharten Trad-Route Le Voyage (E10, 7a).
×Display 350x90_Knatsch im Magic Wood