Im Frühling 2017 gelang dem Kletterpaar Zangerl-Larcher die Trad-Begehung des Gondo Crack (8c) im Sektor Cippo bei Gondo. Black Diamond veröffentlicht nun ein Video der beiden sympathischen Vollzeit-Kletterer.

Ende der 90er-Jahre richteten die beiden Italiener Allesandro Manini und Maurizio Pellizzon den Gondo Crack ein. Eine freie Begehung gelang bis Anfang letzten Jahres niemandem. Sogar einer der Wide Boyz, Tom Randall biss sich die Zähne an der Route aus und zog ohne roten Punkt von dannen. Anfang April 2017 holten sich dann die Österreicherin Barbara Zangerl und der Italiener Jacopo Larcher die erste freie Begehung. Ihr Vorschlag: 8c. Im nachfolgenden Film werden die beiden Athleten vorgestellt.

Mehr zur Begehung des Gondo Crack im damaligen Newsbeitrag

Endlich: Gondo Crack durch Barbara Zangerl und Jacopo Larcher befreit

Credits: Bild Richard Felderer – Black Diamond

«Kletterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.