Schlagwort: kommerzielles Höhenbergsteigen

Historisch: Expeditions-Team erreicht Cho Oyu von nepalesischer Seite aus

Ein 7-köpfiges Team um Gelje Sherpa hat den Cho Oyu über eine neue Route auf der extrem schwierigen nepalesischen Seite bestiegen.
00:04:13

Sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch: Schwere Vorwürfe gegen Nirmal Purja

Schwere Vorwürfe gegen Nepals Bergsteiger-Shooting-Star Nirmal Purja. Zwei Frauen werfen ihm sexuelle Belästigung vor.

Tödlichste Saison am Everest

2023 sind alleine in der Frühlingssaison 18 Menschen beim Versuch gestorben, den Mount Everest zu besteigen - so viele wie noch nie zuvor.

Tenjin Sherpa und Kristin Harila halbieren Purjas 8000er-Rekordzeit

Mit dem Gipfel des K2 komplettierten die Norwegerin Kristin Harila und der nepalesische Bergführer Tenjin Sherpa gestern ihre Achttausendersammlung. Für die Besteigung der 14 höchsten Berge der Welt benötigten sie gerade mal drei Monate und einen Tag.

8000er-Rekordjägerin Kristin Harila in der Kritik. Was ist dran?

An den Achttausendern dieser Welt brodelt es. Grund dafür ist die Rekordjagd der Norwegerin Kristin Harila. Sie versucht die 14 höchsten Berge in weniger als sechs Monaten zu besteigen. Aktuell sieht es sogar nach drei Monaten aus.

«Was Harila macht, ist Ankündigungsalpinismus vom Feinsten»

Mit der Etablierung des Bergtourismus an den meisten Achttausendern und allen Seven Summits plus ein paar anderen Bergen, hat sich das geforderte alpinistische Können gegen Null reduziert. Mit alpinistischem Können meine ich selbständiges Klettern, Handeln und Entscheiden am Berg. Alles was früher an diesen Bergen gefordert war, ist heute dank technischer Infrastruktur am Berg weitgehend überflüssig geworden. Es reicht, wenn man im Basislager lernt mit Steigeisen zu gehen und sich am Fixseil richtig einzuhängen.

Weltrekord: Harila besteigt alle 8000er in 370 Tagen

Kristin Harila hat mit dem Cho Oyu in Tibet ihren 14. Achttausender bestiegen. Mit ihrer Zeit von einem Jahr und fünf Tagen ist die Norwegerin aktuell die schnellste Frau an den höchsten Bergen der Welt. Je nach Auslegung schlägt sie damit sogar Rekordhalter Nirmal Purja.

Vereitelt China 8000er-Rekord von Kristin Harila?

Die Norwegerin Kristin Harila hat sich das Ziel gesteckt, alle 14 Achttausender der Welt innert einer Saison zu besteigen. Elf Gipfel hat sie bereits erklommen, die letzten drei stehen diesen Herbst an. Gelingt es ihr, ihr Vorhaben vor dem 3. November in die Tat umzusetzen, würde sie Nirmal Purja's Rekordzeit unterbieten.

Newsletter

Aktuell

×Display Ads_350 90_Purja
×Display Ads_350 90_Purja