Mit der Slingtrainer-Übung Leg Pulls Rotated trainierst du deine Rumpfmuskulatur, primär die schrägen und geraden Bauchmuskeln.

Ein Gastbeitrag von Christoph Völker von target10a.com

So geht die Übung Leg Pulls Rotated

Als Ausgangsposition gehst du in den seitlichen Unterarmstütz. Die obere Hand wird in die Hüfte gestützt, während du mit beiden Beinen im Slingtrainer steckst. Der untere Fuss sollte circa 20 cm Abstand zum Boden haben. Nun ziehst du deine Knie zur Brust und drehst deinen Oberkörper Richtung Boden. Am Ende der Bewegung sind deine Knie nahe an der Brust und dein Oberkörper parallel zum Boden. Hier angelangt geht es zurück in die Ausgangsposition.

Du kannst beim Ausführen der Übung mit Schwung arbeiten. Mit je weniger Schwung du jedoch arbeitest, desto effektiver wird deine Muskulatur gestärkt.

Ausführung der Übung

Versuche zwei bis drei Sätze mit jeweils 4 bis 8 Wiederholungen pro Seite durchzuführen. Dazwischen legst du eine Pause von circa zwei Minuten ein.

Bilder zur Übung

Slingtrainer Rotated Leg Pulls - Quelle target10a.com Slingtrainer Rotated Leg Pulls (Bild: target10a.com)

 


Artikel für dein persönliches Trainings findest du auf www.target10a.com.


 

Credits: Bild und Text Christoph Völker von target10a.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*