Schnell, schneller, Glatthard-Wahli

Im November 2023 haben Simon Wahli und Yannick Glatthard am Salbitschijen einen unfassbaren Speed-Rekord aufgestellt: In 5 Stunden und 53 Minuten kletterten sie den West-, den Süd- und den Ostgrat. Wie sowas geht? Seht selbst.

Mit ihrer Begehung der drei Salbit-Grate in unter sechs Stunden haben Simon Wahli und Yannick Glatthard die Grenzen des bislang für möglich gehaltenen vergangenen November regelrecht gesprengt. Jeder, der schon einmal einen dieser Grate am Salbitschijen geklettert ist, weiss, was diese 5 Stunden und 53 Minuten bedeuten. Vor kurzem hat das starke Duo ein Video ihres neuen Speedrekords veröffentlicht.

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild Diego Schläppi

Film-Tipp: Vom Wunderkind zur Weltklasse-Athletin

Filmempfehlung fürs Wochenende: Sasha DiGiulian, einest Kletter-Wunderkind, heute Profiathletin mit zahlreichen First Female Ascents.

Highend-Kletterschuh für harte Projekte | Unparallel Qubit

Mit dem Qubit hat Unparallel einen neuen High-Performance Kletterschuh entwickelt, der im steilen und überhängenden Gelände so richtig auftrumpft. Wir sind mit der neuen...
00:12:03

Intimes Portrait der japanischen Olympionikin Miho Nonaka

Blick hinter die Kulissen: Begleite die japanische Kletterikone Miho Nonaka auf ihren intensiven Vorbereitungen für Olympia 2024.

Aktuell

Film-Tipp: Vom Wunderkind zur Weltklasse-Athletin

Filmempfehlung fürs Wochenende: Sasha DiGiulian, einest Kletter-Wunderkind, heute Profiathletin mit zahlreichen First Female Ascents.

Highend-Kletterschuh für harte Projekte | Unparallel Qubit

Mit dem Qubit hat Unparallel einen neuen High-Performance Kletterschuh...
00:12:03

Intimes Portrait der japanischen Olympionikin Miho Nonaka

Blick hinter die Kulissen: Begleite die japanische Kletterikone Miho Nonaka auf ihren intensiven Vorbereitungen für Olympia 2024.

Pou-Brüder und Micher Quito eröffnen neue Route in den Anden: Pisco Sour (640m, 85° M6)

Durchgehender 20-Stunden-Push: Gebrüder Pou und Micher Quito eröffnen im Alpinstil neue Route in den Anden: Pisco Sour (640m, 85°, M6).

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.