Anfang des Jahres gelang Giuliano Cameroni die Begehung des 8c-Boulders La Rustica im Val Bavona. Dieses Video zeigt seine Begehung – und wie wackelig er ausstieg. Unterdessen wurde die Ausstiegsszene gar parodiert.

Giuliano Cameroni ist bekannt für schwere Boulderbegehungen und seinen kontrollierten, statischen Kletterstil. Anfang des Jahres konnte er mehrere schwere Linien, die er seit Längerem projektiere, klettern. Darunter auch den von Jimmy Webb erstbegangenen 8c-Boulder La Rustica im Val Bavona, Tessin.

Lange konnte Giuliano die Schlüsselstelle an einer Zange hin zu einen Fingerloch gar nicht klettern. Anfang des Jahres konnte er die Hürde bewältigen und den Boulder aussteigen. Doch nicht so solide wie üblich, wie das folgende Video zeigt. Giuliano robbt die Boulderkante hoch, liegt gar auf dem Block und steht dann eine Minute mitten in der Schlussplatte, bis er den Boulder ganz toppt. Die Nerven lagen anscheinend blank.

Dieser wackelige Ausstieg nahm Dylan Taylor zum Anlass, Giuliano zu parodieren. Das Video findet weiter unten, im Anschluss an das Uncut-Video der eigentlichen Begehung.

Giuliano Cameroni klettert La Rustica (8c)

Dylan Tayler macht sich über Giuliano lustig

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++
Credits: Titelbild mellow

Kletterschuh