Yannick Flohé klettert Tessin Klassiker Ephyra (8C+) und From Dirt Grows the Flowers (8C)

Yannick Flohé hat einen fulminanten Start in das neue Kletterjahr hingelegt: Im Tessiner Bouldermekka Chironico klettert er am 24. Januar innerhalb eines Tages zwei knallharte Testpieces: Ephyra (8C+) sowie From Dirt Grows the Flowers (8C).

Yannick Flohé ist einer der stärksten deutschen Kletterer – dies nicht nur mit, sondern auch ohne Seil. Während er im Dezember des vergangenen Jahres während eines US-Trips seine Sportkletter-Skills unter Beweis stellte und einige der härteste Routen der Red River Gorge in wenigen Versuchen punktete (Lacrux berichtete), geht’s im neuen Jahr an den Tessiner Boulder-Klassikern ans Eingemachte: In Chironico klettert er innerhalb eines Tages Ephyra (8C+) sowie am selben Block From Dirt Grows the Flowers (8C).

Hoffnungsloser Mantle

Bei seinem letzten Besuch im Tessin habe er die beiden Linien ein paar Tage lang probiert. «Ich war ziemlich nahe dran, Ephyra zu klettern», erzählt Yannick Flohé. Ganz durchsteigen konnte er das von Jimmy Webb erstbegangene Testpiece jedoch nicht.

Deutlich hoffnungsloser sah es in Dave Graham’s Linie From Dirt Grows the Flowers (8C) am selben Block aus. «Ich hab nicht mal in Betracht bezogen, den Boulder als Projekt zu bezeichnen, da sich der Mantle so hart anfühlte, sodass ich ihn gar nie vom Start aus probiert habe.»

«Ich hab nicht mal in Betracht gezogen, From Dirt Grows the Flowers als Projekt zu bezeichnen, da sich der Mantle so hart anfühlte.»

Yannick Flohé
Mit Ephyra (8C+) und From Dirt Grows the Flowers (8C) wiederholt Yannick Flohé zwei knallharte Tessin-Klassiker an einem Tag. Bild: Xaver Quintus | xaverquintus.net
Mit Ephyra (8C+) und From Dirt Grows the Flowers (8C) wiederholt Yannick Flohé zwei knallharte Tessin-Klassiker an einem Tag. Bild: Xaver Quintus | xaverquintus.net

Top Bedingungen, gute Haut

Gestern kehrte Yannick Flohé in den Sektor Schattental in Chironico zurück – bei optimalen Bedingungen und mit guter Haut. Schon als er sich am Mantle von From Dirt Grows the Flowers aufzuwärmen begann, stellte er fest, dass es sich überraschend gut anfühlte.

«Nach ein paar Versuchen kletterte ich mein Hauptprojekt Ephyra.»

Yannick Flohé

Da er immer noch Kraftreserven übrig hatte, widmete sich der 23-Jährige dem Start von Dave Graham’s Testpiece aus dem Jahr 2005. «Nachdem ich zweimal ganz am Schluss rausgefallen war, rutschte mein Fuss dieses Mal nicht und ich stand oben auf dem Block. Was für ein Tag!»

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild Xaver Quintus

Aktuell

Katherine Choong klettert La Fiesta de Los Metallos (8b, 200m)

Verdon-Testpiece wiederholt: Katherine Choong wiederholt die schwierige Mehrseillängenroute La Fiesta de Los Metallos (8b, 200m).

Sonnie Trotter gewinnt 9a-Wette gegen Honnold und Caldwell

Sonnie Trotter wiederholt die 9a-Route Spirit Quest und setzt sich damit im Gentlemen's Race gegen Honnold und Caldwell durch.
00:11:46

Niky Ceria’s stille Jagd nach sardischen Kinglines

Begleite den stillen Entdecker und Boulderspezialist Niky Ceria dabei, wie er auf Sardinien neue Highend-Boulder erschliesst.

Deutsche Meisterschaft Bouldern | Infos & Livestream

Hier findet ihr den Livestream und alle wichtigen Infos zu den Deutschen Meisterschaften im Bouldern vom 14./15. Juni in Pfungstadt.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Katherine Choong klettert La Fiesta de Los Metallos (8b, 200m)

Verdon-Testpiece wiederholt: Katherine Choong wiederholt die schwierige Mehrseillängenroute La Fiesta de Los Metallos (8b, 200m).

Sonnie Trotter gewinnt 9a-Wette gegen Honnold und Caldwell

Sonnie Trotter wiederholt die 9a-Route Spirit Quest und setzt sich damit im Gentlemen's Race gegen Honnold und Caldwell durch.
00:11:46

Niky Ceria’s stille Jagd nach sardischen Kinglines

Begleite den stillen Entdecker und Boulderspezialist Niky Ceria dabei, wie er auf Sardinien neue Highend-Boulder erschliesst.