Dem Amerikaner Dave Graham gelingt die Rotpunktbegehung der Route First Ley (9a+) in Margalef.

Einmal mehr war es kein Kinderspiel für Dave Graham. Der legendäre Boulderer klettert in jüngster Vergangenheit vermehrt am Seil und projektiert dabei Routen an seinem (momentanen) absoluten Limit.

Entsprechend viel Zeit und damit Sessions benötigt der Amerikaner denn auch, um den Umlenker dieser Routen zu clippen. Sein jüngster Coup ist die Rotpunktbegehung von First Ley (9a+), einer Ausstiegsvariante der 9b-Route First Round First Minute.

Ich bin super happy, First Ley endlich gepunktet zu haben. Die Route von Chris Sharma ist so was von gut. Geniale Bewegungen und Griffe.

Dave Graham

Man könnte fast sagen, First Ley sei nur der erste Schritt, denn Dave hat sich die Begehung der 9b-Route First Round First Minute (FRFM) vorgenommen. Gleich nach der Begehung von First Ley hat er die letzte Boulderstelle der 9b-Tour probiert.

Dave Graham in der Route First Ley. (Bild Andrew Pawlby)

Vom Umlenker der Route First Ley aus habe ich die Boulderpassage von First Round First Minute probiert und fühlte mich solide.

Dave Graham

Parallel zu FRFM projektiert Dave auch zwei weitere 9b’s, nämlich La Capella und Furia de Jabali. Auch in diesen fühlte sich der 39-Jährige sich ziemlich gut. Wir können also gespannt sein auf News aus Spanien.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Bildmaterial Andrew Pawlby

actiontalkTV
EnglishSpanishFrenchItalianGerman