An den Olympischen Sommerspielen in Tokio werden hohe Temperaturen erwartet. Auf die speziellen klimatischen Bedingungen bereitet sich Adam Ondra und das Tschechische Olympische Komitee speziell vor. Details gibt es in der neuesten Episode von Adam Ondra’s Videoserie.

Es wird heiss. Sehr heiss. Insbesondere für die Kletterwettkämpfe, die draussen auf einer riesigen Asphaltfläche stattfinden, werden hohe Temperaturen erwartet. Das Tschechische Olympische Komitee hat seine Athletinnen und Athleten kürzlich vereint, um ihnen aufzuzeigen, mit welchen Massnahmen sie sich auf die klimatischen Bedingungen vorbereiten und wie sie vor Ort mit den hohen Temperaturen umgehen können.

Adam Ondra hat in früheren Episoden seiner Videoserie bereits gezeigt, was er alles so macht. So heizte er zum Beispiel während einer Trainingssession seinen Trainingsraum auf über 30 Grad ein, um die Bedingungen in Tokio zu simulieren. In einem Interview mit LACRUX sagte er zudem, er würde einen Ventilator mit nach Tokio mitnehmen, das sei der wichtigste Gegenstand, den er mitnehme.

Diese Tipps gibt das Tschechische Olympische Komitee seinen Athletinnen und Athleten

Das könnte dich auch interessieren

+++
Credits: Titelbild AO Productions

La