Adam Ondra verrät in diesem Video, wie er bei der Bewertung bestehender als auch neu begangener Routen vorgeht. Eines sei vorweggenommen: Adam scheint ein ziemlich analytischer Typ zu sein.

Die Bewertung von Kletterrouten ist keine exakte Wissenschaft. Umso spannender ist es zu erfahren, welche Faktoren der wohl beste Kletterer der Welt bei der Bewertung einfliessen lässt. In der jüngsten Ausgabe seiner Videoserie verrät Adam Ondra, wie er sich jeweils für einen Schwierigkeitsgrad entscheidet.

Meiner Meinung nach sollte der Schwierigkeitsgrad ausschliesslich den physischen Aspekt berücksichtigen.

Adam Ondra

Adam Ondra über die Bewertung von Kletterrouten und Bouldern

Das könnte dich auch interessieren

Komplette Video-Serie “Road to Tokyo” von Adam Ondra

Sämtliche Videos der Serie “Road to Tokyo” findest du hier in der Übersicht.

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++
Credits: Bildmaterial AO Productions

Kletternews