Am 4. September 2020 punktete Adam Ondra die beiden Sportkletterrouten Atene Naturale (9a) und Sid Lives (8c+). Von der Begehung der Route Atene Naturale im Klettergebiet Massone gibt es nun ein Video.

Bei der Route Atene handelt es sich um eine Linie, die Rolando Larcher vor rund 20 Jahren einrichtete und sie mit Atene bezeichnete. Der Schwierigkeitsgrad der Tour liegt im Bereich 8b+/8c. Der grosse Makel der Tour sind zwei künstliche Griffe.

Bereits 2018 versuchte Adam Ondra diese Griffe auszulassen und fand auch eine gute Lösung für den Durchstieg. Bei einem seiner Versuche brach jedoch ein zentraler Tritt ab und erforderte ein erneutes Tüfteln seitens des Tschechen. Im Herbst 2020 kehrte Adam nun wieder zurück und holte sich endlich die Rotpunktbegehung der Route ohne Verwendung der beiden künstlichen Griffe. Als Schwierigkeit schlägt Adam 9a vor.

Adam Ondra bei der Begehung von Atene Naturale (9a) in Massone

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild AO Productions

Eisklettern-Transa/