2013 richtete Adam Ondra eine Linie in der Hanshelleren Cave in Flatanger ein, die zu einschüchternd schien, um überhaupt geklettert zu werden: Project Big. Neun Jahre nach seinen ersten Versuchen nimmt Adam Ondra die Route erneut ins Visier, diesmal zusammen mit Jakob Schubert. Dieses Video zeigt seinen ersten ernsthaften Durchstiegsversuch in der Route.

«Project Big einzubohren und herauszufinden, dass da effektiv Griffe sind, war einfach überwältigend», erzählt Adam Ondra. Gleichzeitig sei er über Jahre hinweg schlicht zu eingeschüchtert gewesen, um damit zu beginnen, die Linie effektiv zu versuchen. Dies änderte sich 2022. Zusammen mit Jakob Schubert reiste Adam Ondra nach Flatanger, um das letzte grosse Problem der Hanshelleren Cave in Angriff zu nehmen. In seinem jüngsten Video gewährt der tschechische Kletterprofi packende Einblicke in die ersten Tage und Wochen in Project Big – und zeigt seine ersten Durchstiegsversuche.

Video: Adam Ondra’s erste Tage und Wochen in Project Big

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++

Credits: Titelbild Adam Ondra | a.o. productions

Geschenkideen
EnglishSpanishFrenchItalianGerman