IFSC Lead & Speed Weltcup Wujiang | Infos & Livestream

Vom 22. bis 24. September werden im chinesischen Wujiang die letzten Lead- und Speed-Wettkämpfe der laufenden Saison ausgetragen. Wir haben für euch die wichtigsten Infos und den Livestream zusammengestellt.

Drei aufeinanderfolgende Jahre – 2020, 2021 und 2022 – sahen sich die IFSC und die chinesische Mountaineering Association gezwungen, die geplanten Weltcup-Austragungen auf chinesischem Boden abzusagen. Nicht so 2023: Kommendes Wochenende treffen sich die besten Lead- und Speed-Kletterinnen und Kletterer zum letzten Weltcup der Saison 2023.

Yannick Flohé und Alex Megos werden in Wujiang nochmals voll angreifen. Megos liegt in der Jahresgesamtwertung aktuell auf dem zweiten Rang. Bild: Jan Virt.
Yannick Flohé und Alex Megos werden in Wujiang nochmals voll angreifen. Megos liegt in der Jahresgesamtwertung aktuell auf dem zweiten Rang. Bild: Jan Virt.

Am Start sind unter anderem Jessica Pilz, Teamkollegin Eva Maria Hammelmüller, Martin Stranik oder die starken Französinnen Zélia Avezou, Manon Hily und Fanny Gibert. Für den DAV sind Hannah Meul, Alexander Megos oder Yannick Flohé mit dabei, die Schweiz vertreten Petra Klingler, Sascha Lehmann, Jonas Utelli sowie Nino Grünenfelder.

Programm IFSC Lead und Speed Weltcup Wujiang 2023

Zeitplan (UTC+8:00)

  • Freitag, 22. September 2023
    09:00 Uhr Qualifikationen Lead
    17:00 Uhr Qualifikationen Speed
  • Samstag, 23. September 2023
    15:00 Uhr Halbfinals Lead
    19:30 Uhr Finals Speed
  • Sonntag, 24. September 2023
    19:00 Uhr Finals Lead
Der junge Brite Toby Roberts hat diese Saison immer wieder seine gewaltige Ausdauer aufblitzen lassen. Auch in Wujiang wird der aktuell Dritte in der Lead-Gesamtwertung ums Podest mitreden wollen. Bild: Jan Virt
Der junge Brite Toby Roberts hat diese Saison immer wieder seine gewaltige Ausdauer aufblitzen lassen. Auch in Wujiang wird der aktuell Dritte in der Lead-Gesamtwertung ums Podest mitreden wollen. Bild: Jan Virt

Livestream IFSC Lead und Speed Weltcup Wujiang 2023

Die Halbfinals und Finals der Wettbewerbe der Männer und Frauen werden weltweit live auf dem IFSC-YouTube-Kanal gestreamt. Dies gilt jedoch nicht für Länder innerhalb Europas. Wie 2021 kommuniziert, ist der Internationale Sportkletterverband eine Zusammenarbeit mit der kostenpflichtigen Streaming-Plattform Discovery+ eingegangen.

Entsprechend können Zuschauende in Europa die Halbfinals und Finals live auf Discovery+ und/oder dem Eurosport Player verfolgen, sofern sie sich ein entsprechendes Abo kaufen.

Denjenigen, die das nicht tun können oder wollen, bleiben zwei Möglichkeiten übrig: Sie können sich einen Tag gedulden, denn jede Runde wird 24 Stunden später kostenlos auf dem Olympic Channel zu sehen sein. Oder sie besorgen sich einen VPN-Client wie beispielsweise NordVPN und schauen fortan alle Weltcups in Echtzeit.

Livestream Wujiang Speed Qualifikation

Livestream Wujiang Lead Halbfinals

Livestream Wujiang Speed Finals

Livestream Wujiang Lead Finals

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung des Klettermagazins Lacrux haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

Nichts verpassen – Newsletter erhalten

* indicates required
Interessen

+++

Credits: Titelbild Jan Virt | IFSC

Aktuell

Gängige Verletzungen beim Trailrunning und wie man sie vorbeugt

In diesem Artikel erfährst du, welche Verletzungen beim Trailrunning häufig vorkommen und was du dagegen tun kannst.

Spaltenrettung auf der Hochtour – wie ging das schon wieder?

Wie regiere ich bei einem Spaltensturz? Heute gibt's einen Refresher zu diesem wichtigen und oft zu wenig geübten Aspekt beim Hochtouren.

Olympic Qualifier Series Budapest | Infos & Livestream

Vom 20. bis 23. Juni geht es in Budapest um die Wurst. Am 2. Event der Olympic Qualifier Series geht es um die letzten Tickets für Paris.

Jernej Kruder wiederholt Trad-Klassiker Greenspit (8b/+)

Ikonische Risslinie von Didier Berthod wiederholt: Jernej Kruder sichert sich im Valle dell'Orco eine Begehung von Greenspit.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Gängige Verletzungen beim Trailrunning und wie man sie vorbeugt

In diesem Artikel erfährst du, welche Verletzungen beim Trailrunning häufig vorkommen und was du dagegen tun kannst.

Spaltenrettung auf der Hochtour – wie ging das schon wieder?

Wie regiere ich bei einem Spaltensturz? Heute gibt's einen Refresher zu diesem wichtigen und oft zu wenig geübten Aspekt beim Hochtouren.

Olympic Qualifier Series Budapest | Infos & Livestream

Vom 20. bis 23. Juni geht es in Budapest um die Wurst. Am 2. Event der Olympic Qualifier Series geht es um die letzten Tickets für Paris.