Anfang des Monats gelang dem Japaner Ryuichi Murai die Erstbegehung des 8c+ Boulders Floatin (aka Launch Pad Project). Das vor Kurzem veröffentlichte Video zeigt die abgefahrenen Griffabfolgen des Boulders am Mount Mizugaki.

Der Boulder erfordert eine ordentliche Portion Explosivität, höchste Präzision und erforderte von Ryuichi Murai mehr Sessions, als er sonst für schwierige Boulder benötigt. Anfang Dezember diesen Jahres passte jedoch alles zusammen und Murai holte sich die Erstbegehung des Boulders Floatin (Lacrux berichtete). Als Bewertung für die Linie schlägt er 8c+ vor.

Ryuichi Murai bei der Erstbegehung von Floatin

Das könnte dich interessieren

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

+++
Credits: Titelbild Ryuichi Murai

Sea
EnglishSpanishGerman