Dem Deutschen Toni Lamprecht vermeldet erneut die Begehung eines harten Boulders in seinem Heimatgebiet am Kochelsee. Der 48-Jährige hat ein äusserst erfolgreiches Jahr hinter sich.

Alleine in diesem Jahr beging Toni 17 Boulder im achten Franzosengrad. Sein jüngster und in diesem Jahr härtester Boulder: Real Absurdistan (8c) im Kochelgebiet. Die Linie befindet sich am gleichen Block wie Muttertagsdach. Die zweitgenannte Linie begann Toni früher im Jahr (LACRUX berichtete).

Toni Lamprecht bei der Begehung des Boulders Real Absurdistan (8c)

Das könnte dich interessieren