Lukasz Dudek gelingt die freie Begehung der schweren Mehrseillängenroute Pan Aroma an der westlichen Zinne – im Rope-Solo-Stil.

Lukasz Dudek gehört nicht nur zu den stärksten und vielseitigsten Kletterern Polens, sondern macht sich auch immer mehr einen Namen als Rop-Solo-Kletterer. Im Januar machte er mit der Begehung der schweren Route Core im polnischen Klettergebiet Biblioteka aufmerksam, die im Alleingang, frei kletterte. Im Gegensatz zum Kletterstil “Free Solo” sicherte sich Lukasz bei seiner Begehung selbst.

Die berühmte Traverse der Route Pan Aroma an der westlichen Zinne. (Bild Piotrek Deska)

Sein jüngster Coup ist nun die Begehung der Mehrseillängenroute Pan Aroma an der westlichen Zinne in den Dolomiten. Die Route wurde 2007 von Alexander Huber erstbegangen und 2010 erstmals durch Hansjörg Auer wiederholt, später auch von David Lama und den Gebrüdern Pou rotpunkt geklettert.

Es handelt sich um eine 500 Meter lange Nordwandtour mit Schwierigkeiten bis 8c. Auf den ersten fünf Seillängen folgt Pan Aroma der Route Bellavista bis zum Stand direkt unterhalb des großen Daches.

Es ist keine gewöhnliche Route. Die Abstände zwischen den Sicherungen sind lang, entsprechend auch potenzielle Stürze.

Iker Pou
Weite Hakenabstände und nicht immer mit gebohrten Haken: Die Route Pan Aroma hat es in sich. (Bild Piotrek Deska)

Neue Dimension: Lukasz Dudek mit Pan Aroma Rope-Solo

Mit seiner Begehung der Route im Alleingang dringt Lukasz Dudek in eine ganz neue Dimension vor – persönlich als auch was die Route betrifft. Wie frühere Wiederholer der Tour, die Gebrüder Pou, sagen, handelt es sich bei Pan Aroma nicht einfach nur um eine schwere Mehrseillängenroute. Pan Aroma ist mit ihrem 40 Meter ausladenden Dach sehr steil und kletter- wie auch seiltechnisch sehr anspruchsvoll. Eine solche Tour Rope-Solo zu klettern ist eine Leistung für sich und kaum vorstellbar.

Die Schlüssellänge ist an sich schon sehr schwierig. Wenn du sie aber ohne Sicherungspartner kletterst, dann musst du nach der Begehung wieder zurück zu letzten Stand und das Ganze Material wieder ausräumen und dich am Seil hochjumaren. Dieser gesamte Prozess ist super streng.

Piotrek Deska, Fotograf und Begleiter von Lukasz Dudek
Eine Route wie Pan Aroma Rope-Solo zu klettern ist knüppelhartes Handwerk. (Bild Piotrek Deska)

Video über die Begehung von Pan Aroma durch die Gebrüder Pou

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Bildmaterial Piotrek Deska