Dem Tessiner Kletterer Nicola Vonanburg gelingt die Erstbegehung eines Langzeitprojekts im Sektor Goldensciauar bei Cevio. Als Bewertung für die Route Missfonda gibt er 8c+ an.

Nicola Vonanburg gehört zu den aktivsten Erschliessern und Erstbegehern des Tessins. Zahlreiche schwere Erstbegehungen gehen auf sein Konto, unter anderem On the eggs (8b+) an der Geisha Walls, Fuori corso (8c+) in Gribbiasca oder Mille diavoli (8b) bei Cama.

Sein jüngster Coup ist die Route Missfonda bei Cevio.

Ich habe den Überblick verloren, wie viele Male ich den Start von Missfonda geklettert bin. Dann kam an einem Tag mit miesen Bedingungen das Wunder.

Nicola Vonanburg

Als Bewertung schlägt Nicola 8c+ vor. Doch für Nicola stand nicht der Grad im Mittelpunkt, sondern der Weg bis zum Moment, als er den Umlenker der Route clippen konnte.

Das könnte dich interessieren

+++
Titelbild Egon Bernasconi