Tipps für deine Ausdauer von Adam Ondra

Fusstechnik ist wichtig, Körperspannung ist wichtig und Maximalkraft ist wichtig. In einem längeren Boulder oder einer Kletterroute braucht es aber auch Ausdauer. Wie du die Ausdauer trainierst, zeigt dir niemand Geringeres als Adam Ondra.

So trainiert Adam Ondra die Kraftausdauer

Mit diesem Fingerbrett wirst du fit

Dich hat der Beitrag über Adam Ondra motiviert, aber du kannst dir zu Hause kein Campusboard installieren? Mit dem Zlagboard schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du hast ein Fingerbrett und dank der App so quasi einen Trainer, der dir sagt, was zu tun ist. Dank LACRUX kriegst du das Zlagboard im EpicTV-Shop 5% günstiger. Einfach bei der Bestellung den Rabatt-Code EPICCRUX5 angeben.

Zlagboard jetzt bestellen

Rectangle_Knatsch im Magic Wood

Zlagboard

Credits: Bild Screenshot EpicTV-Beitrag

Aktuell

Martin Feistl tödlich verunglückt

Der deutsche Spitzenalpinist Martin Feistl ist vergangenen Samstag in der Südwand der Scharnitzspitze tödlich verunglückt.
00:24:44

Seb Bouin: «Nach der wichtigsten Schlüsselstelle stürzte ich 11 Mal»

Video: Begleite den französischen Profikletterer Seb Bouin auf seinem Weg zur vierten Begehung von Bibliographie in Ceüse.

Bei Alex Honnold geht Free Solo selbst auf nassem Fels

Mit zwei 300-Meter-Free-Solos, eines davon in nassem Fels, meldet sich Alex Honnold im Yosemite-Valley zurück.

Edelrid Pinch: Neues Sicherungsgerät mit Blockierfunktion und direkter Gurteinbindung

Das Pinch von Edelrid kann als erstes Sicherungsgerät am Markt ohne Karabiner in den Zentralring des Klettergurts eingehängt werden.

Newsletter

Abonniere jetzt unseren Newsletter und bleibe immer auf dem laufenden.

Martin Feistl tödlich verunglückt

Der deutsche Spitzenalpinist Martin Feistl ist vergangenen Samstag in der Südwand der Scharnitzspitze tödlich verunglückt.
00:24:44

Seb Bouin: «Nach der wichtigsten Schlüsselstelle stürzte ich 11 Mal»

Video: Begleite den französischen Profikletterer Seb Bouin auf seinem Weg zur vierten Begehung von Bibliographie in Ceüse.

Bei Alex Honnold geht Free Solo selbst auf nassem Fels

Mit zwei 300-Meter-Free-Solos, eines davon in nassem Fels, meldet sich Alex Honnold im Yosemite-Valley zurück.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

×Display 350x90_Knatsch im Magic Wood