Am ersten und bisher einzigen IFSC-Weltcup des Jahres räumte Adam Ondra richtiggehend ab. Mit einer überlegenen Leistung sicherte er sich Gold – obwohl es zwischenzeitlich eine Diskussion über einen möglichen Fehler Adam’s gab.

Für viele Athletinnen und Athleten war der Wettkampf in Briançon ein langersehntes Saison-Highlight. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden sämtliche IFSC-Wettkämpfe abgesagt. Entsprechend gross war die Vorfreude und Motivation für den Weltcup in Briançon vom 21. und 22. August 2020.

Adam Ondra startete mit viel Elan und überragender Leistung in den Wettkampf, alles verlief nach Plan bis die Jury sich zu Wort meldete.

“Die Jury beschuldigte mich, auf einen Bolt gestanden zu sein. Doch ich habe lediglich einen Toe Hook gemacht. Wir haben deshalb Beschwerde eingereicht.

Adam Ondra

Die Beschwerde von Adam Ondra wurde gutgeheissen, denn die Aufnahme einer Seitenkamera zeigte deutlich, dass Adam nicht auf den Bolt gestanden ist. Trotzdem hatte das Ganze einen fahlen Beigeschmack und rief die Geschichte an der Weltmeisterschaft in Japan in Erinnerung. Gross beirren liess sich Adam Ondra von der Aktion dann doch nicht und rief eine super Leistung ab. Sogar die Finalroute konnte der Tscheche bis zum Top klettern.

Es ist mir glaube ich noch nie passiert, dass ich am Top eines Wettkampfes dachte, ich würde beim Clippen fallen. Ich hatte dermassen gepumpte Vorderarme.

Adam Ondra

Komplette Video-Serie “Road to Tokyo” von Adam Ondra

Sämtliche Videos der Serie “Road to Tokyo” findest du hier in der Übersicht.

Gefällt dir unser Klettermagazin? Bei der Lancierung von LACRUX haben wir entschieden, keine Bezahlschranke (Paywall) einzuführen. Das wird auch so bleiben, denn wir möchten möglichst viele Gleichgesinnte mit News aus der Kletterszene versorgen.

Um zukünftig unabhängiger von Werbeeinnahmen zu sein und um dir noch mehr und noch bessere Inhalte zu liefern, brauchen wir deine Unterstützung.

Darum: Hilf mit und unterstütze unser Magazin mit einem kleinen Beitrag. Natürlich profitierst du mehrfach. Wie? Das erfährst du hier.

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Bildmaterial Jan Virt/IFSC

Kletternews