Alex Megos publizierte kürzlich ein Video, bei dem er einen neuen Kletterstil einführt: Brushpoint Klettern. Das Video ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, aufgrund der Idee und der Kletterleistung aber absolut sehenswsert.

Im Klettern gibt es verschiedene Begehungsarten. Die wichtigsten sind Flash, Onsight und Rotpunkt. In einem vor wenigen Tagen publizierten Video stellt der deutsche Profikletterer Alexander Megos mit einem Augenzwinkern einen neuen Kletterbegehungsstil vor: Brushpoint Klettern.

Brushpoint-Begehung: Vor jedem Zug die Griffe putzen

Beim Begehungsstil Brushpoint putzt Alexander Megos nach (fast) jedem Zug die Klettergriffe mit seiner Bürste. Und das notabene nicht in einer 6a, sondern in der Frankenjura-Route Father and Son (8c)! Die unglaubliche Leistung hat Alex als Video festgehalten.

Neben der Brushpoint-Begehung der Route Father and Son, die Alex übrigens eher mit 8b+ einstuft, hat er gleichentags auch noch folgende Routen geklettert:

  • Eine Aufwärm-7a
  • Steep Mud 7c+
  • Father and Son 8c (Retro onsight)
  • Sonic Excess 8b+ (Retro flash)
  • 2x Father and Son (Double Lap)
  • Hellboy 8a+
  • Father and Son (Brushpoint) 

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Alexander Megos

Sendung