Anfang März berichteten wir über eine haarsträubende Abseilaktion des österreichischen Alpinisten Hansjörg Auer. Im anschliessenden Interview erhielten wir Einblicke in die Beweggründe von Hansjörg und seine Motivation, sich immer wieder auf einem schmalen Grat zu bewegen. Um das Bild des aussergewöhnlichen Athleten abzurunden möchten wir euch das folgende Video nicht vorenthalten.

Spätestens seit der Free-Solo-Begehung der klassischen Dolomiten-Route Der Weg durch den Fisch (37 SL, 7b+) kennt man den Namen Hansjörg Auer. Ein weiteres aufsehenerregendes Projekt verwirklichte Hansjörg mit der Free-Solo-Begehung dreier Gipfel in den Dolomiten an einem Tag. Von vielen wird der Österreicher als verrückt und lebensmühe bezeichnet, ihm wird vorgeworfen, sich mit den waghalsigen Aktionen ins Rampenlicht zu rücken. Wer ist Hansjörg wirklich? Wie wählt er seine Projekte aus? Das folgende Portraitvideo zeichnet das Bild eines äusserst sympathischen und überlegten Berggängers.

Video über Hansjörg Auer

Credits: Titelbild Hansjörg Auer

Geschenkideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.