Der Schwyzer Kletterer Marco Müller punktete vor wenigen Tagen die 9a-Route Jungfraumarathon im Berner Sportklettergebiet Gimmelwald.

Marco Müller ist in Hochform. Im Juni nahm der 23-Jährige an den Schweizermeisterschaften in der Disziplin Lead teil und holte sich vor Sascha Lehmann die Goldmedaille. Auch am Fels läuft es Marco wie am Schnürchen.

“Ich gewann den Kampf gegen meine Unterarme”, kommentiert Marco seine Rotpunktbegehung von Jungfraumarathon. Bereits vor einem Monat gelang ihm die Begehung einer schweren Tour im Berner Oberland: Gimmelexpress (8c+).

Stimmungsbild aus dem Klettergebiet Gimmelwald im Berner Oberland. (Bild Benjamin Weber)

Das könnte dich interessieren

+++
Credits: Titelbild Marco Müller, Bild im Artikel Benjamin Weber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.