Schlagwort: Actiontalk

Kletterprofis im Social-Media-Stress, Kletterethik unter Druck | Lacrux TV

Lacrux TV: Profikletterer müssen ständig online präsent sein. Wie gehen sie damit um und wie beeinflusst dieser Druck die Kletterethik?

Replikas: Next Level Projecting oder herzlose Leistungs-Maximierung?

Im Rennen um die erste Wiederholung von Burden of Dreams (9A) werden sämtliche Register gezogen: 3D-Scans, originalgetreue Replikas, Flaschenzüge zur Entlastung. Ist dies die Zukunft, um den Klettersport weiterzubringen? Oder rauben Replikas dem Klettern die Seele? Wir haben mit den wichtigsten Protagonisten gesprochen.

Alle Haken weggeflext: Wie weiter im Konflikt ums Klettergebiet Battert?

Alle Bohrhaken der Badener Wand im Klettergebiet Battert sind weg. Die Geschichte wird zum Fall der Justiz. Was ist los? Wie geht es weiter?

Wer ist das beste Kletterteam? Wir haben 6 Profis getestet

Wir waren wieder einmal unterwegs, nämlich am Red Bull Dual Ascent. Im Rahmen dieses Events der Superlativen haben wir eine eigene Competition lanciert. Wir wollten herausfinden, welches Kletterteam abseits der Wand am besten harmoniert. Mehr dazu im neuesten Video auf Actiontalk TV.

Streit am Gletscher: Tonnenweise Abdeckvlies sorgt für rote Köpfe | Wie geht es Elnaz Rekabi?

In der fünfundzwanzigsten Ausgabe von BETA widmen wir uns den umstrittenen Abdeckvliesen auf dem Rhonegletscher. Zudem schauen wir uns den Fall der iranischen Sportkletterin Elnaz Rekabi genauer an.

Kontroverse um Action Directe: Das sagen Said Belhaj und Hannes Huch heute | Sendung Beta

2019 warf Hannes Huch dem schwedischen Profikletterer Said Belhaj vor, Action Directe nicht geklettert zu haben. Die Kontroverse beschäftigte die Kletterszene. Wie steht es heute um die Causa Belhaj? Wir haben mit den beiden Kontrahenten Said Belhaj und Hannes Huch gesprochen.

Routenbau im Kreuzfeuer – Hat das Wettkampfklettern ein Problem?

Wir begleiteten Alexander Megos an der Europameisterschaft und gingen der Frage nach: Hat unser Sport ein Problem mit dem Routenbau?

Everest ohne künstlichen Sauerstoff – Was ist so eine Leistung noch wert?

Am 21. März erreichte der Profialpinist David Göttler solo und ohne zusätzlichen Sauerstoff den Gipfel des Mount Everest. Das ist einer Zeit, in der die meisten mit viel Unterstützung und Sauerstoffmaske am Berg unterwegs sind. Was ist so eine Begehung noch wert?

Newsletter

Aktuell

×Display 350x90_Knatsch im Magic Wood