Schlagwort: Sébastien Berthe

Sébastien Berthe punktet Arco Iris (8c+, 200m)

Der Belgier Sébastien Berthe sichert sich die erste Wiederholung der Mehrseillängenroute Arco Iris (8c+, 200m) bei Montserrat, Spanien.

Sébastien Berthe kritisiert die Bewertung europäischer Mehrseillängenrouten

Geht es nach dem belgischen Profikletterer Sébastien Berthe, so sind zahlreiche schwierige Mehrseillängenklassiker der Alpen massiv überbewertet. Er ruft zur Diskussion auf - Reaktionen folgten umgehend.

Wer klettert als nächstes 9c? Prognosen von Adam Ondra

Im Rahmen der zweiten Episode der Newssendung BETA in Zusammenarbeit mit Actiontalk und Bächli Bergsport widmen wir uns folgenden Themen und haben dazu mit Adam Ondra, Jakob Schubert, Nico Favresse und Klaus Isele gesprochen: Wer klettert als nächstes 9c? Eiger Nordwand im Belagerungszustand. Kritik an Nico Favresse und Sébastien Berthe.

Nico Favresse und Sébastien Berthe klettern die schwerste Eigerroute an einem Tag

Nico Favresse und Sébastien Berthé schliessen ihre Europa-Tour mit einer Eintages-Begehung der schwersten Route am Eiger ab: Odyssee (8a+).

Nicolas Favresse und Sébastien Berthe holen sich die Alpentrilogie

Den beiden Belgier Nico Favresse und Sébastien Berthe gelang vor wenigen Tagen die letzte Tour der sogenannten Alpentrilogie.

Jonas Schild und Yannick Glatthard punkten Headless Children im Rätikon

Jonas Schild und Yannick Glatthard gelingt die Wiederholung der Mehrseillängenroute Headless Children im Rätikon. Mehr im Interview.

Dieser Film zeigt Sébastien Berthe bei der Begehung von The Nose

Am 11. September 2019 kletterte Sébastien Berthe als siebte Person überhaupt die Big-Wall-Tour The Nose. Dieses Video erzählt die Geschichte der Begehung.

Newsletter

Aktuell